31. Oktober 2010

Helloweenparty...

Uah... Großsohn ist heute auf einer Helloweenparty eingeladen und hat "noch gar kein Kostüüüüüm". Nein, wie furchtbar. Was sollen wir tun?

Altes Shirt genommen mit rotem Stoff unterlegt und schön fransig reingeschnitten. Sieht aus als wäre er ganz schlimm von einem Werwolf erwischt worden. Oder?


Jetzt wird er noch schön kreideweiß geschminkt und dann passt es. Puh... Situation gerettet - Großsohn glücklich! :)

EDIT: Es hat noch was gefehlt... leider hatte ich keinen braunen Filz mehr. Ich hätte es eigentlich direkt draufsticken sollen. Aber ich hatte nur noch wenige Minuten Zeit und Denken fiel aus. :)



Liebe Grüße
StilDi

Kommentare: